Sa., 17. Juli | Neuwerk Innenhof

Preview: Helden der Wahrscheinlichkeit | Zebra Kino

Einlass: 20:30 Uhr | FSK 16 | dän. OmU Preview vor deutschem Kinostart! Anders Thomas Jensen schickt Mads Mikkelsen auf Rachefeldzug und stellt hiermit erneut unter Beweis, dass er es wie kein Zweiter versteht, Humor, Drama und Action zu einem so spannenden wie witzigen Kinoerlebnis zu vermengen.
Anmeldung abgeschlossen
Preview: Helden der Wahrscheinlichkeit | Zebra Kino

Zeit & Ort

17. Juli, 21:30 MESZ
Neuwerk Innenhof, Oberlohnstraße 3, 78467 Konstanz, Deutschland

Über die Veranstaltung

Einlass: 20:30 Uhr | Beginn: 21:30 Uhr

FSK 16

Auch in seinem neuesten Streich vermischt der Däne Anders Thomas  Jensen, seines Zeichens Regisseur und Drehbuchautor der dänischen  Kultfilme ADAMS ÄPFEL, DÄNISCHE DELIKATESSEN und FLICKERING LIGHTS,  gekonnt mit schwarzem Humor und ernsteren Tönen, und packt bei HELDEN  DER WAHRSCHEINLICHKEIT gleich noch eine ordentliche Prise Action mit  dazu.

Noch bevor dem Publikum zum ersten Mal das Lachen im Halse stecken  bleiben kann, ereilt Mads Mikkelsens Hauptfigur Markus eine  Hiobsbotschaft: Seine Frau ist bei einem Zugunglück ums Leben gekommen.  Umgehend reist der Berufssoldat aus Afghanistan ab, um sich zu Hause um  seine Tochter Mathilde zu kümmern. Das ist leichter gesagt als getan:  die eindeutig von der eigenen Militärausbildung beeinflussten  Erziehungsmaßnahmen wollen beim Umgang mit der traumatisierten Mathilde  so gar nicht fruchten. Zudem fällt es Markus sichtlich schwer, mit  seiner eigenen Trauer und Ohnmacht umzugehen.

Da kommt es ihm gerade recht, als eines Abends plötzlich Lennart  (Lars Brygmann) und Otto (Nikolaj Lie Kaas) vor der Tür stehen. Die  beiden schrulligen Wissenschaftler unterbreiten Markus die ihrer Meinung  nach wasserdichte Theorie, dass das angebliche Zugunglück in Wahrheit  der Anschlag der berüchtigten Bikergang „Riders of Justice“ war. Mit  diesem als Unfall getarnten Attentat sollte ein Kronzeuge im Prozess  gegen die Bande ausgeschaltet werden. Markus, der angesichts dieser  neuen Entwicklung endlich ein für ihn passendes Ventil für seine  angestaute Wut gefunden zu haben scheint, fackelt nicht lange und  beginnt sofort mit der Planung der persönlichen Vendetta. Zu seinem  Leidwesen lassen sich Lennart und Otto aber nicht einfach so  abschütteln. Die beiden bestehen darauf, Markus unter die Arme zu  greifen. Was könnte dabei schon schiefgehen?