So., 25. Juli | Neuwerk Innenhof

The Assistant | Zebra Kino

Einlass: 20:15 Uhr | FSK 12 | engl. OmU Anhand eines „ganz normalen“ Tags einer ehemaligen Assistentin von Harvey Weinstein, arbeitet THE ASSISTANT den systematischen Missbrauch und dessen Normalisierung in der Medienbranche auf. Ein betont reduzierter Blick mit stillen Tönen, der bis ins Mark geht.
Anmeldung abgeschlossen
The Assistant | Zebra Kino

Zeit & Ort

25. Juli, 21:15 MESZ
Neuwerk Innenhof, Oberlohnstraße 3, 78467 Konstanz, Deutschland

Über die Veranstaltung

Einlass: 20:15 Uhr | Beginn: 21:15 Uhr

FSK 12

​Die junge und motivierte Jane (Julia Garner) hat gerade ihren  Collegeabschluss in der Tasche und als aufstrebende Filmproduzentin  ihren Traumjob als Junior-Assistentin bei einem mächtigen  Unterhaltungs-Mogul ergattert. Dieser Job soll ihr Sprungbrett in die  hart umkämpfte Filmbranche sein. Eine einmalige Chance also – auch wenn  es erstmal heißt: Kaffee kochen, Kopierpapier wechseln, Mittagessen  bestellen, Reisen organisieren, Anrufe entgegennehmen und neue  Mitarbeitende einstellen. Doch während dieser täglichen Routine muss  Jane auch erkennen, in was für ein missbräuchliches und von  systematischer Unterdrückung geprägtes Arbeitsumfeld sie hier  hineingerutscht ist. Aber wie soll man sich gegen ein solches  Machtkonstrukt wehren, wenn man darin selbst zum schwächsten Glied  degradiert und diese Position Tag für Tag von den Mitarbeitenden  normalisiert und zementiert wird?

THE ASSISTANT wirft einen Blick auf die Erfahrungen einer ehemaligen  Assistentin des Filmproduzenten Harvey Weinstein. Anhand eines „ganz  normalen“ Tags in dessen Vorzimmer, arbeitet Regisseurin Kitty Green die  Missbrauchspraktiken in der Medienbranche auf. Dabei verzichtet die  Regisseurin in ihrem Spielfilmdebüt darauf, physische oder sexuelle  Übergriffe explizit darzustellen. Betont reduziert, streng inszeniert  und präzise auf Details bedacht, folgt der Film Janes Perspektive, die  „nur“ miterlebt, sich manchmal aber auch selbst darum kümmern muss,  junge angehende Schauspielerinnen in das Büro des Filmproduzenten zu  lotsen. Gefangen zwischen Ehrgeiz und Unterdrückung wird sie immer mehr  an den Rand des Zusammenbruchs getrieben. THE ASSISTANT ist kein wilder  Aufschrei wie beispielsweise Jay Roachs BOMBSHELL, sondern vielmehr  stille Anklage, die umso stärker nachwirkt und mit ruhigen Tönen ins  Mark geht.