neuwerk_DerNeuwerkLiveBandAbend#2_1080x1

Neuwerk Live Band Abend #2

Dienstag ist Damensauna & GRASSATURA

Auf der Außenbühne im Innenhof des Neuwerks zeigen die Neuwerk-Bands „live on stage“ ihr Können. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches musikalisches Programm von Rock, Pop, Indie, Hardrock bis hin zu Punk. Der Innenhof bietet das perfekte Ambiente, um bei kühlen Drinks und einer zünftigen Bratwurst von der Kantine KN mit Freunden und Familie den Sommer 2021 zu feiern. Also unbedingt vormerken und am Samstag, den 7. August 2021 gemeinsam mit uns rocken.

Line up:

Dienstag is Damensauna

Dienstag is Damensauna, das sind Denny von Stolz und Stefan Mayor, ihre Musik bewegt sich zwischen Pop, Rock und Liedermacher. Seit schon 11 Jahren touren die beiden Musiker durch die Clubs und haben viele Konzerte gespielt. Eine Doppelhals-Gitarre, ein Stylofone und eine Schreibmaschine. Das sind nur einige Instrumente mit denen die Band ihre Songs auf die Bühne bringt und mit ihren, zu 100% eigenen Texten, das Publikum mitnimmt und ihm eine tolle musikalische Reise bereitet. Bisher wurden drei Alben veröffentlicht, 2018 ist der Band mit dem Song "Volksfahrräder" tatsächlich so etwas wie ein Hit gelungen.

GRASSATURA

GRASSATURA - aus dem lateinischen, heißt soviel wie Banditentum. Und so räubern sich Grassator Alexander und Grassator Humphrey gemeinsam durch alle Genres. Von Stoner Rock mit Anklängen von Black Sabbath bis hin zu Grunge- und Garage-Elementen, niemand wird verschont. Und so verwandeln die beiden Grassatoren bewaffnet mit Schlagzeug und Bass ihre Beute in eine ganz eigene Mixtur. Experimentell, psychedelisch und rein instrumental spielen sie Konzeptmusik, welche, angehaucht von Italowestern und Filmmusik, gerne Geschichten erzählt. Wir sind gespannt auf ihr gemeinsames Debüt und freuen uns!

 

Einlass ab 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr

 

Aufwendungspauschale: 10 EUR

Ermäßigt: 8 EUR

Vorverkauf coming soon & Abendkasse vor Ort

 

Für kühle Getränke und etwas zum schnabulieren ist auf jeden Fall gesorgt.
Wieviele Leute nun letztendlich mit uns rocken dürfen, entscheiden die tagesaktuellen Bestimmungen. Es gelten die AHA-Regeln.